Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Smovey

Gesünder leben mit Smoveys — von Ärzten, Physiotherapeuten und Trainern empfohlen

Bringt Besserung und hilft bei:

  • Rückenbeschwerden, Osteoporse, Arthritis, Rheuma, Diabetes, Parkinson, Burnout, Körperformung/Abnehmen

 


 

Smovey-Erfinder “Salzhans”

Als der Tennisspieler und Skifahrer Johann Salzwimmer mit 50 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt, machte er sich auf die Suche nach einer Methode, um weiter mobil zu
bleiben und seinen Zustand zu stabilisieren. Und dank Salzhans Lebensmotto „An Briaf gib i auf, oba mei Lebn gib i net auf!“ entstanden bald die ersten Prototypen der  Smoveys, hergestellt aus Tennisschlägern und Schläuchen ...


 

Wirksamkeit

Durch die neue Bewegungsform smoving, werden Effekte wie Kräftigung, Mobilisierung, Koordination, Ausdauer, Fettstoffwechsel angekurbelt. Diese Wirkungen werden hauptsächlich durch die entstehende Schwungmasse (bis zu 5 kg) herbeigeführt. Andererseits sind es die komplexen mechanischen Schwingungen (Vibrationen), die auf “multiplen physiologischen Ebenen” wirksam werden – ähnlich wie beim Training auf einer Vibrationsplatte, da es die Tiefenmuskulatur mobilisiert!

 

Zudem werden durch die Vibrationsschwingungen der Smoveys die HANDREFLEXZONEN, die mit den inneren Organen verbunden sind stumuliert und dadurch der Fluss der Lebensenergie (Chi) gefördert – wie man es z.B. aus Akupunktur und Kinesiologie kennt.

 

 

GEHIRNHÄLFTEN VERBINDEN

Beim Schwingen mit beiden Händen und in Kombination mit anderen Körperteilen (zB. Beine) werden beide Hirnhälften aktiviert. Dies führt zur Verbesserung der Konzentration, Merk- und Problemlösungsfähigkeit.

 

weitere Informationen zu "Gesünder Leben mit Smoveys" (.pdf)

Einsatz in der Neurologie (.pdf)

 


 

 

Zum Smovey Shop

 

 

 

 

 

 

Es gelten die Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Smovey.